Menu
Menü
X

Die Bibel

"Ein altes Buch neu entdecken"

Die Bibel ist vieles: Gottes Wort und Heilige Schrift für über 2 Milliarden Menschen, Bestseller, ein Buch mit Geschichte und Geschichten und für viele auch angefüllt mit Weisheit und Tipps für ein gutes Leben. Quer durch das Jahr des Reformationsjubiläums hindurch – einmal im Monat dienstags um 20 Uhr im Café K der Evangelischen Kirche an der Aschaffenburger Straße 105 – lädt die Evangelische Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen dazu ein, dieses alte Buch neu zu entdecken.

epd Bild

Reformation

500 Jahre Reformation

Wie ist die Reformation eigentlich nach Seligenstadt gekommen? Bei unserer Geschichtsforschung im Konfirmandenkurs „1525“ sind wir nicht nur auf interessante Details aus dem 16. Jahrhundert gestoßen, in denen Seligenstadt für wenige Wochen evangelisch gewesen ist, sondern haben auch eine Geschichte aus dem 17. Jahrhundert wiederentdeckt, die in unseren Unterlagen von Hofrat Dr. Steiner von 1847 überliefert ist.

Foto Lotz

Gemeindefest 2017

Am 3. September laden wir alle herzlich zu unserem Gemeindefest in und um das Evangelische Gemeindezentrum in Seligenstadt, Jahnstraße 24 ein.

EKSM

Schulanfang

Gottesdienste zu Einschulung und Schulanfang

Auch in diesem Jahr feiern wir zahlreiche Gottesdienste zur Einschulung und zum Beginn des neuen Schuljahres!

epd Bild

Naturerlebnistag

Naturerlebnistag

Am 26. August 2017 laden zum 22. Mal der Seligenstädter Kinderclub, Naturschutzverbände und Naturschutzvereine Kinder und Jugendliche zu einem Naturerlebnistag ein.

Im Wald Liliane Schreiner

Mit dem Rad rund um Steinheim unterwegs

Nach der guten Resonanz auf die Radtouren der vergangenen Jahre zu religiösen Stätten und Orten ökologischen Handelns lädt das Evangelische Dekanat Rodgau erneut zu einer Fahrt durch die Region ein. In diesem Jahr geht die Tour am Samstag, 1. Juli, rund um und quer durch den Hanauer Stadtteil Steinheim am Main. Treffpunkt ist aber zunächst um 10 Uhr am S-Bahnhof Mühlheim/Dietesheim an den S-Bahnlinien S8 und S9.

Kai Fuchs

Kircheneintritt

... jederzeit bei Pfarrerin oder Pfarrer

Kircheneintritt „Viele Menschen wissen gar nicht, wie einfach und unbürokratisch ein Kircheneintritt ist“, sagt Pfarrer Martin Franke.

Foto: Frank Kress

Nachrichten

28.06.2017 LSch

Neues aus dem Weltladen

Hinter dem Weltladen Seligenstadt steht seit elf Jahren ein Verein, der alle an fairem Handel interessierten Menschen herzlich zur Mitgliederversammlung am 28 Juni 2017...
Begrüßten den Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Dr. Volker Jung (3.v.l.) in Obertshausen: 
(v. l.) Bürgermeister Roger Winter, die beiden Gemeindepfarrer Hartmut Eglinsky und Kornelia Kachunga, Kirchenvorsteher Thomas Meyer-Haugwitz und der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Carsten Tag.
13.06.2017 kf

Mit Luther in Amt und Alltag - Vortrag des Kirchenpräsidenten

„Einiges würde ich gern noch einmal mit Luther besprechen“, obwohl – oder gerade weil – der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Pfarrer Dr. Volker Jung, ein unter anderem durch seine Doktorarbeit ausgewiesener Kenner des Reformators und seiner Theologie ist. Im Rahmen eines Vortrags in Obertshausen zum 500. Reformationsjubiläum gewährte der leitende Geistliche der Landeskirche seltene Einblicke in die Gewissheiten und Hoffnungen seines Glaubens und Lebens in Amt und Alltag.

Eine Delegation der EKHN-Partnerkirche ion Südkorea reiste im Rahmen der zweijährig stattfindenden Partnerschaftsbesuche quer durch die EKHN: nach Mainz und Worms auf den Spuren Luthers ging es im Jahr des Reformationsjubiläums, aber auch in die Schlossstadt Heusenstamm im Evangelischen Dekanat Rodgau, wo die Gäste aus Fernost und ihre Gastgeber unter anderem das Haus der Stadtgeschichte mit der Dauerausstellung "Kraft des Glaubens" besuchten. Dekan Carsten Tag (Mitte re.), Ökumene-Pfarrerin Sandra Scholz (re.) und Pfarrer Martin Franke aus Mainhausen (li.) begleiteten die Teilnehmenden und hießen sie willkommen.
19.05.2017 kf

EKHN empfängt Partnerschaftsbesuch aus Südkorea

Der neue Präsident in Südkorea ist Sohn nordkoreanischer Flüchtlinge. Er will laut Medienberichten auf Entspannung mit dem Nachbarstaat setzen und hat damit nicht nur international Wellen geschlagen. Kürzlich sind acht Frauen und Männer aus Südkorea, aus der Großstadt Gwangju, eine Woche lang im Rhein-Main-Gebiet zu Gast gewesen.

Sie sind heilig!
09.05.2017 vr

Himmelblaue Briefe sprechen 1,6 Millionen heilig

„Heilig? Ich? Ja!“ Mit dieser irritierenden Aussage wendet sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) seit Dienstag (9. Mai) in rund einer Million Schreiben an alle protestantischen Haushalte in ihrem Einzugsgebiet zwischen Biedenkopf und Neckarsteinach.

 

(V. l.): Der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Carsten Tag, sowie die Kinderschutzbeauftragten des Kirchenkreises, Boris Graupner und Elke Preising, mit dem Sammelordner voller Materialien zum Schutz von Kindern und Jugendlichen. Barbara Kaufeld und Andrea Maier, die Fachberaterinnen aus dem Zentrum Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), haben das Dekanat bei Konzeption und Umsetzung beraten.
11.04.2017 kf

Flächen deckende Konzepte für Kinderschutz im Ev. Dekanat Rodgau und seinen Kirchengemeinden

Raum für Vertrauen ist wichtig bei Angeboten für Kinder und Jugendliche: Schon seit einigen Jahren arbeiten deshalb das Evangelische Dekanat Rodgau und seine Kirchengemeinden zusammen mit den Kinderschutzbeauftragten des Kirchenkreises, Elke Preising und Boris Graupner, an Maßnahmen, die die Rechte von jungen Menschen stärken und jeder Form von Missbrauch dieses Vertrauens oder Gewalt präventiv einen Riegel vorschieben. Nun ist ein weiteres Etappenziel erreicht: Sowohl das Dekanat selbst, als auch seine 16 Kirchengemeinden haben als eine der ersten Kirchenregionen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) aufeinander abgestimmte Konzepte für Kinderschutz verabschiedet und umgesetzt.

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama
11.04.2017 bs

Obama auf dem Kirchentag

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama wird am 25. Mai mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Thema: „Engagiert Demokratie gestalten – Zuhause und in der Welt Verantwortung übernehmen” diskutieren.

27.03.2017 kf

"Ein altes Buch neu entdecken"

Die Bibel ist vieles: Gottes Wort und Heilige Schrift für über 2 Milliarden Menschen, Bestseller, ein Buch mit Geschichte und Geschichten und für viele auch angefüllt mit Weisheit und Tipps für ein gutes Leben. Quer durch das Jahr des Reformationsjubiläums hindurch – einmal im Monat dienstags um 20 Uhr im Café K der Evangelischen Kirche an der Aschaffenburger Straße 105 – lädt die Evangelische Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen dazu ein, dieses alte Buch neu zu entdecken. Ein Ausflug ins Bibelhaus Erlebnismuseum (Frankfurt) an einem Samstag im November beschließt die Reihe - vorerst.

20.02.2017 kf

Protestanten setzen Signale der Humanität

Über 350 Teilnehmer aus ganz Hessen und Nassau trafen sich erstmals zu einer gemeinsamen Flüchtlingskonferenz. Sie präsentierten ihre Ideen und debattierten auch mit Politikern. Auch das Evangelische Dekanat Rodgau informierte an seinem Stand über seine Projekte und Angebote. Einhellige Botschaft: Integration geht alle an.

Labyrinth
02.02.2017 kf

„Beten wie Luther“ und mehr

Fünf geistliche Angebote rund um die Bibel, das Beten und den eigenen Glauben unterbreitet Pfarrer Ralf Feilen vom Evangelischen Dekanat Rodgau in den kommenden Monaten.

top