Menu
Menü
X

Abschluss des Kita-Jahres

Große Freude beim Kinderfest der Kita Niederfeld

Anfang Juli war es endlich soweit: Die Evangelische Kindertagesstätte Niederfeld feierte zum Abschluss des Kindergartenjahres ein Kinderfest mit einem abwechslungsreichen Programm.

Bei herrlichem Sonnenschein feierten Kinder und Erzieher*innen gemeinsam mit Pfarrer Thomas Reitz einen Gottesdienst. Dank der derzeit niedrigen Corona-Inzidenzen durfte auch wieder gemeinsam gesungen werden. Und so stimmte die Kita-Gemeinde gleich mehrere Lieder an, die Pfarrer Reitz mit seiner Gitarre begleitete. Die Gebete, die in jedem Kita-Gottesdienst gemeinsam gesprochen werden, animierten selbst die Kleinsten unter den Kindern zum aktiven Mitmachen. Auch ein neues Fingerspiel kam im Gottesdienst zum Einsatz, das auch Eingang in den Alltag der Kita finden soll.

Nachdem der Gottesdienst mit dem Segen beendet war, führte eine Tanzgruppe aus Kindern einen spektakulären und mitreißenden Tanz vor. Schon während der Aufführung begleitete das begeisterte Publikum die Show mit rhythmischem Klatschen, anschließend gab es großen Applaus und auch eine Zugabe durfte nicht fehlen.

Es ging weiter mit verschiedenen Spielstationen: Die Kinder konnten ihre Treffsicherheit beim Dosenwerfen oder ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit beim Wassertransport mit dem Schwamm zeigen. Wer eher kreativ werden wollte, war eingeladen, sich eine Schildkappe basteln.

Für alle war es ein gelungener Vormittag und sowohl Kinder als auch Erzieher*innen freuen sich jetzt auf die anstehenden Ferien.


top