Menu
Menü
X

Gott neu denken

Abendreihe "Gottesbilder in der Moderne": Längst ist klar, dass die meisten Menschen nicht mehr an den endzeitlichen Weltenrichter denken, wenn sie "Gott" sagen. Aber was ist Gott dann?

Die bisherigen Veranstaltungen unserer ökumenischen Gesprächsreihe über Gottesbilder machen Mut, nun auf die letzten beiden geplanten Abende hinzuweisen. Sie finden jeweils um 20 Uhr in unserem Café K in der Aschaffenburger Straße 105 in Seligenstadt statt.

Am 17. Oktober 2018 lädt Pfarrer Alexandru Lita mit dem Thema „ Zwischen Gericht und Heil - Gottesbilder im Neuen Testament“  zum Gespräch ein.

Am  21. November, nach dem Buß- und Bettagsgottesdienst in unserer Kirche, in dem Pfarrer Stefan Selzer aus der katholischen Nachbargemeinde St. Marcellinus und Petrus predigen wird, geht es zum Ende der Reihe mit Vikarin Charlotte Voß und Pfarrerin Leonie Krauß-Buck um die Frage „ Wenn der Kinderglaube in die Krise kommt“.

Abhängig von Lebensalter und Erfahrungsfülle verändert sich die Beziehung  von Menschen zu Gott, ihr Gottesbild wandelt sich. Was tut man, wenn man dann nicht mehr glauben kann? Was ist, wenn man im Kinderglauben stecken bleibt?

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

LKB


top