Menu
Menü
X

Konfirmationen in Corona-Zeiten

© EKHN / fundus.ekhn.de

Im September konnten endlich die siebenundzwanzig Konfirmandinnen und Konfirmanden aus dem Jahrgang 2019/2020 korfirmiert werden, die diesen Festgottesdienst eigentlich schon im Mai hatten feiern wollen. Dank der Gastfreundlichkeit von Pfarrer Holger Allmenröder und seiner Gemeinde, konnten wir die Gottesdienste in der katholischen Kirche St. Marien feiern, wo wir ausreichend Platz hatten, um die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Üblicherweise laden wir im Herbst die Jugendlichen zu einem Informationsabend ein, die im nächsten Jahr 14 Jahre alt werden, und dann traditionsgemäß mit der Vorbereitung auf die Konfirmation beginnen. Das kann in diesem Jahr so nicht stattfinden, und wir werden mit einem ausführlichen Brief  und einem Animationsfilm das Programm vorstellen.

Wie die Konfirmationen des aktuellen Konfijahrgangs im Mai 2021 gefeiert werden können, wissen wir noch nicht. Am Liebsten natürlich wieder wie gewohnt in unserer Kirche, wenn es die Corona-Pandemie erlaubt.

top